Jeder Garten braucht einen Geräteschuppen

Wer seinen Garten liebt, der hegt und pflegt ihn. Dementsprechend schnell wird sich eine Vielzahl an hut-1029962_640Geräten und Utensilien ansammeln, die natürlich auch eine Menge Platz einnehmen. Vom Rechen über den Sack Erde bis hin zum Rasenmäher – all dies möchte ordentlich verstaut werden. Ein Geräteschuppen ist hierfür die einzig passende Alternative, denn er bringt gleich mehrere Vorzüge mit sich.

Darum ist ein Geräteschuppen unverzichtbar

Würden all die Utensilien und Geräte lose im Garten herumliegen, werden sie schnell zur Stolperfalle. Zudem stellen sie gerade dann ein Verletzungsrisiko dar, wenn sich Kinder oder auch Tiere im Garten aufhalten. Gartenscheren oder auch Harken haben nichts in Kinderhänden zu suchen. Zudem würde der Garten schnell unordentlich und auch ungepflegt wirken, wenn all die Gartengerätschaften keinen festen Platz haben. Ganz zu schweigen von den Witterungseinflüssen, denen sie ungeschützt ausgesetzt wären im Freien. Sie in einem wind- und regengeschützten Geräteschuppen zu verstauen, kann die Lebensdauer von manch einem Gartenzubehör verlängern. Continue reading Jeder Garten braucht einen Geräteschuppen

Energieausweis für Häuser

Was hat es mit dem Energieausweis für Häuser auf sich

Wer sich für das Thema Hauskauf interessiert, wird vielleicht schon einmal über den Begriff des Energieausweises gestolpert sein. Dem ein oder anderen dürfte er bereits geläufig sein. Für alle anderen, die sich vielleicht erstmalig mit dem Hauskauf auseinandersetzen bzw. dies erst in Zukunft planen, stellt sich dagegen mitunter die Frage, was es mit diesem Ausweis auf sich hat.

Der Energieausweis ist seit 2009 Pflicht

calculator-428301_640(1)Seit dem 1. Januar 2009 ist es Pflicht, dass alle Wohnimmobilien, die verkauft oder vermietet werden sollen, über einen Energieausweis verfügen. Eigentümer wie auch Käufer sollten hierauf also Wert legen. Im Grunde dient dieser Ausweis dazu, Auskunft darüber zu geben, wie hoch der Verbrauch bzw. Bedarf an Energie in dem jeweiligen Haus ist. Für Käufer ist dies eine besonders sinnvolle Sache, da diese nicht die sprichwörtliche Katze im Sack kaufen müssen, sondern von vorneherein einsehen können, ob es sich bei dem zum Kauf auserwählten Haus um eine ‚Energieschleuder‘ handelt, oder sich in diesem Haus wirklich effektiv die Energiekosten senken lassen können. Continue reading Energieausweis für Häuser

Doppelstabmattenzaun Preise

Die Doppelstabmattenzaun Preise durch Eigenaufbau günstig halten

Für Käufer sind vor allem die Doppelstabmattenzaun Preise ein ausschlaggebendes Kaufkriterium. Um hier noch einiges zu sparen und die Doppelstabmattenzaun Preise noch niedriger zu halten, empfiehlt sich ein Eigenaufbau des Zauns. Mit dem nötigen handwerklichen Geschick stellt dies keine allzu große Herausforderung dar.

Doppelstabmattenzaun Preise – Das Werkzeug ist meist schon vorhanden

tree-846034_640Noch niedriger werden die Doppelstabmattenzaun Preise zudem, wenn nicht noch zusätzlich in Werkzeug investiert werden muss. Eine gut sortierte Werkzeugbank oder Garage dürfte viele der benötigten Hilfsmittel bereits bereithalten. Ansonsten hilft sicherlich das Nachfragen beim Nachbarn. Benötigt werden u.a. Schaufel, Erdbohrer, Wasserwaage, Maßband oder auch Ringschlüssel. Das genaue Werkzeug hängt jedoch auch davon ab, nach welcher Anleitung man sich beim Aufbau des Zauns richtet. Das Internet ist hierfür eine gute und reichhaltige Quelle. Dort findet sich eine Vielzahl unterschiedlichster Anleitungen für den Aufbau eines Doppelstabmattenzauns, nach denen man sich richten kann, um die Kosten für eine Montage durch einen Profi zu sparen. Die Seite www.metallzaun-markt.de zum Beispiel beschäftigt sich sehr intensiv mit dem Thema Doppelstabmattenzaun.

Die Anleitungen gibt es sowohl in schriftlicher Form als auch als Video-Anleitung. So lernt man Schritt für Schritt, wie man bei dem Eigenaufbau des Zauns vorzugehen hat. Es ist ratsam, sich die Anleitung bereits im Vorfeld anzusehen. Continue reading Doppelstabmattenzaun Preise

Modernisierung des Hauses

Welche Möglichkeiten gibt es die Modernisierung des Hauses zu fördern?

Der Wunsch danach, das eigene Haus zu modernisieren, steht vielleicht schon lange, doch die house-construction-116282_640Umsetzung wird aufgrund der Kostenfrage oftmals vor sich hergeschoben. Modernisieren ist nicht günstig, auch wenn sich im Nachhinein ein merkbares Sparpotenzial einstellen kann. Zunächst jedoch sind erst einmal einige Kosten zu stemmen. Etwas Eigenkapital wird in jedem Fall benötigt, doch es bieten sich auch einige Fördermöglichkeiten an, die jeder individuell für sich prüfen sollte.

Die Fördermöglichkeiten beim energetischen Sanieren

Der erste Gang führt die meisten wohl zur KfW-Bank, wenn es um Fördermöglichkeiten geht. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau ist bekannt dafür, günstige Kredite zu vergeben und Investitionszuschüsse bereitzustellen. Hierbei spielt es keine Rolle, um welche Art von baulichen Maßnahmen es sich handelt, die geplant sind, die KfW-Bank hält die unterschiedlichsten Förderprogramme bereit, die auch auf die eigene Modernisierungsmaßnahme passen werden. Continue reading Modernisierung des Hauses

Kunststofffenster im Passivhaus

Passivhäuser sind energieeffizient, komfortabel, umweltfreundlich und wirtschaftlich in einem. Ein Passivhaus ist somit mehr als einfach nur ein Energiesparhaus. Ein solches Baukonzept spart um die 90 Prozent im Vergleich zu normalen Häusern. Sogar im Vergleich mit modernen Neubauten , liegt hier construction-work-670278_640(3)die Ersparnis bei immer noch 75 Prozent. Der Heizenergieverbrauch eines Passivhauses liegt zudem um ein vielfaches unter dem, eines Niedrigenergiehauses. Zudem liefert ein solches Baukonzept einen erheblich verbesserte n Wohnkomfort. Es nutzt die inneren Wärmequellen um Temperaturen in Räumen zu halten. Etwa die Körperwärme von Personen oder der Sonneneinstrahlung. Somit wird das heizen grundlegend vereinfacht.

Für frische Luft sorgen Lüftungsanlagen mit effektiver Wärmerückgewinnung. Diese nutzen die Wärme der Abluft und lassen sie wieder in den Wärmekreislauf einfließen. Neben einer besonderen Wärmedämmung in der Fassade, im Dach und dem Fußboden, spielen vor allem die speziellen Fenster in einem Passivhaus eine große Rolle.

Was können Passivhausfenster?

Beim Fenster kaufen für ein Passivhaus, ist darauf zu achten, dass es tatsächlich die richtigen Fenster sind. Die richtigen Kunststofffenster findet man zum Beispiel auf www.fensterhandel.de, wo es eine große Auswahl gibt. Für ein Passivhaus eignen sich zum Beispiel auch Schüco Fenster. Die Kunststofffenster des Herstellers sind auch für das verbauen in Passivhäusern geeignet. Wer mehr zum Thema Schüco Fenster wissen möchte, kann auf der Seite www.fenster.net weitere Infos dazu finden. Standartmäßig sind solche Kunststofffenster dreifach verglast, was ihnen eine fast genauso gute Dämmeigenschaft wie die der Hausfassade verleiht. Continue reading Kunststofffenster im Passivhaus

Das Baufinanzierungsgespräch

So bereitet man sich auf das Baufinanzierungsgespräch vor

Vor dem Traum vom Eigenheim hat Gott das Baufinanzierungsgespräch gesetzt. Denn da wenigsten null-589691_640(5)zukünftigen Bauherren die gesamte Finanzierung aus eigener Tasche bezahlen können, muss man sich an Banken, Sparkassen und anderweitige Kreditgeber wenden, um sich hier über möglichst passende Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren. Solche Beratungsgespräche können gänzlich unterschiedlich verlaufen. Als Laie weiß man meist nie, wie gut man tatsächlich beraten wurde. Um die verschiedenen Beratungsergebnisse hinterher bestmöglich miteinander vergleichen zu können, sollte man auf einige Punkte Wert legen und diese in jedem der Baufinanzierungsgespräche ansprechen.

Gut vorbereitet ist man hinterher tatsächlich schlauer als vorher

Bevor man sich zu einem Baufinanzierungsgespräch trifft, sollte man selbst bereits Zuhause in Ruhe einige Aufstellungen vornehmen. So sollte durchgerechnet werden, wie viel Geld im Monat tatsächlich verfügbar ist. Das heißt, welcher Betrag kann monatlich zur Tilgung eines Kredits aufgewendet werden, wenn vom Einkommen bereits alle nötigen Fixkosten abgezogen sind. Niemand möchte schließlich monatlich den letzten Cent in den Baukredit stecken, sondern immer auch ein wenig finanziellen Puffer beibehalten, sollte es zu unerwarteten Ausgaben kommen. Continue reading Das Baufinanzierungsgespräch

Kennen Sie sich mit Schleifmitteln aus?

Jeder Heimwerker muss sie ab und an verwenden. Die Rede ist von Schleifmitteln. Doch wissen viele gar nicht so genau, welches Schleifmittel sie wie verwenden sollten. Ebenso oft ist ein großes Unwissen darüber vorhanden, wann welche Körnung eingesetzt wird. Für viele gilt, dass es schnell gehen muss und deshalb doch bestimmt eine grobe Körnung okay wäre. Wollen wir einmal sehen, ob sie recht haben.

Was ist ein Schleifmittel?

sandpaper-153235_640Genau genommen wird durch diese Bezeichnung ein Schleifmittel auf einer Unterlage beschrieben. Doch um welche Qualität es sich bei diesem Schleifmittel handelt, dass sich nur dann klar sagen, wenn man das Material des Schleifkornes kennt, die Eigenschaften des Untermaterials sowie die Zusammensetzung des Bindemittels, das die Schleifkörner auf der Unterlage hält. Unter anderem ist es von diesen Eigenschaften abhängig, welches Schleifpapier ausschließlich zur Verwendung am Winkelschleifer, Deltaschleifer oder nur für die manuelle Verwendung geeignet ist. Continue reading Kennen Sie sich mit Schleifmitteln aus?

Gabionen im Garten

Sie haben das Gefühl, dass Sie immer mehr Gabionen sehen würden? Das kann durchaus stimmen, denn stones-207880_640(13)die Verwendung von ihnen häuft sich. Immer mehr wird auf den Gabionenzaun oder die Gabionenwand zugegriffen und nicht nur in Städten als Lärm- und Sichtschutz eingesetzt. Mittlerweile gibt es Landschaftsgärtner, die sich ausschließlich auf die Gartengestaltung mit Gabionen spezialisiert haben. Und sie können einen guten Zulauf aufweisen.

Was macht die Verwendung von Gabionen im Garten aus?

Ein großer Vorteil, Gestaltungen mit Gabionen vorzunehmen, ist die Langlebigkeit des Materials. Lesen Sie dazu auch mehr auf der Seite gabionen-markt.de. Doch das ist nicht sein einziger Vorteil. Denn Gabionen können in den unterschiedlichsten Form erstellt werden. Und genau darum sind dem Landschaftsgärtner, der sich ihnen verschrieben hat, keine Grenzen mehr gesetzt. Er kann seiner Fantasie, kombiniert mit den Vorstellung des Klienten, freien Lauf lassen und ein Wunderwerk nach dem anderen gestalten. Continue reading Gabionen im Garten

Das Beste aus kleinen Wohnungen herausholen

bedroom-1137939_640Wer in einer kleinen Wohnung lebt, sieht sich meist verschiedenen Problemen ausgesetzt. Wie arrangiert man die Möbel am besten, ohne darüber zu stolpern? Wie soll die Wohnung eingerichtet werden, damit sie größer wirkt? Und wo sollen all die persönlichen Sachen nur untergebracht werden, ohne dass man das Gefühl hat, in den eigenen vier Wänden erdrückt zu werden? Kleine Wohnungen sind durchaus eine Herausforderung, die man jedoch in jedem Fall meistern kann mit den richtigen Tipps und Tricks.

Mit Farben tricksen und jeden Zentimeter Stauraum nutzen

Insbesondere bei kleinen Wohnungen ist es wichtig, den vorhandenen Raum optimal auszunutzen und dabei dennoch so einzurichten, dass die Wohnung optisch größer wirkt. Dies beginnt bereits bei der Wahl der richtigen Farbe. Dunkle Farben sollte man meiden, da diese den Raum optisch drücken und dadurch noch kleiner wirken lassen können. Helle, frische Farben sind empfehlenswerter. Ist der Raum recht niedrig, kann die Decke dunkler gestrichen werden als die Wände, dadurch erscheint der Raum insgesamt höher. Continue reading Das Beste aus kleinen Wohnungen herausholen

Der Gartenweg

Ideen für die Gestaltung des Gartenweges

Den Garten kann man natürlich nur dann wirklich genießen, wenn man ihn auch problemlos betreten garden-56719_640kann. Auch um vom Carport zum Gartenhaus und von dort aus zur gemütlichen Sitzecke unter dem Kirschbaum zu kommen, braucht es einen Gartenweg. Dieser vermeidet auch unschöne Trampelpfade durch das Gras, die schnell ungepflegt wirken können. Wer an einen Gartenweg denkt, dem kommt meist in den Sinn, einfach einen Weg zu pflastern. Doch dies ist nicht die einzige Möglichkeit, Gartenwege zu gestalten.

Vielmehr lassen sich durchaus noch einige weitere Alternativen finden, von denen jede den Garten mit ihrem ganz eigenen Charme bereichert. Für welche man sich entscheidet, sollte also zum einen vom persönlichen Geschmack, zum anderen von der bisherigen Gartengestaltung abhängig gemacht werden. Continue reading Der Gartenweg